KOLUMBUS, DIE NEUE WELT, DIE INDIANER UND DIE SCHOKOLADE

Wie haben sich die Menschen die Welt vor 500 Jahren vorgestellt? Wie kann man sich das Leben in einer Hafenstadt im Jahre 1492 vorstellen? Und auf einer Karavelle?

Wie verliefen die Expeditionen von Kolumbus in die Neue Welt? War er wirklich der erste Europäer, der einen Fuß auf den amerikanischen Kontinent setzte?

Wir stellen uns viele Fragen und wir werden gemeinsam Antworten finden. Wir werden lernen, all diese Ereignisse auf einer symbolischen Zeitlinie zu ordnen.

Wir schnuppern an Gewürzen, die wir zum Teil täglich gebrauchen, aber von denen wir keine Ahnung hatten, dass sie aus Amerika oder Asien stammen.

Und wir erklären den Kindern auch, selbstverstänlich altersgemäß, welche Auswirkungen die Entdeckung Amerikas auf die Ureinwohner hatte, was Sklaverei bedeutet und wie wichtig es ist, unter Menschen unterschiedlicher Kulturen gegenseitigen Respekt und Wertschätzung zu lernen.

Danach werden wir in der Lage sein, an der “Casa Xifré”, dem Haus eines der reichsten Männer Kataloniens des 19. Jahrhunderts, viele der zuvor gehörten Dinge an Fassadenornamenten und Reliefs wiederzuentdecken. Wir werden verstehen, welche finanziellen und exotischen Reichtümer die “Entdeckung Amerikas” für Spanien brachte.

Sprachen

deutsch, spanisch, englisch, catalan

Dauer

2 h. 30’

Alter

Empfohlen ab 6 Jahren (Kinder unter 6 nur in Begleitung eines Erwachsenen)

Preise

preu2 Familien Preis pro Person
Kinder mit Begleitperson 15€
erwachsene Begleitperson 15€

preu1 Kinder ohne Begleitperson
Aufschlag 10€
Preise nur bei offenen Touren gültig
Kinder unter 3 sind kostenfrei
Mindestteilnehmer 5 Personen
maximale Teilnehmerzahl 20 Personen
preu3 Private Tour/ Gruppen
1-5 Personen 129€
zusätzliche Personen  je 10€
maximale Gruppengrösse 16 Personen,
der zu entrichtende maximale Preis sind 179€
Schulen
auf Anfrage
OFFENE TOUR BUCHEN
PRIVATE TOUR BUCHEN